Facebook
Google +
Kostenfreie Hotline 00800/1299 1299

Wetter Bad Griesbach

min. 8°C, max. 16°C
Regenprognose 72%
»

Zimmer buchen

Anreise:
Datum auswählen
Abreise:
Datum auswählen
Personen:
Zimmer:

AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort

vom 2. bis 6. Juli 2014

 

Vom 2. bis 6. Juli 2014 treffen sich die Golfprofis in Bad Griesbach zur AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort. Golfbegeisterte, die einmal hautnah ein Profiturnier miterleben möchten und Tourflair schnuppern wollen, haben an diesen Tagen die Gelegenheit, Weltklasse-Spieler live zu erleben. An allen Tagen ist der Eintritt kostenfrei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Gespielt wird auf dem Beckenbauer Golf Course. Wie es bei großen Events üblich ist, wird es ein vielfältiges Rahmenprogramm sowie eine Ausstellung mit namhaften Firmen wie Audi, Vitra, Chervò usw. geben. Zudem besteht die Möglichkeit, am VIP ProAm teilzunehmen.

 

PROGRAMM

Dienstag, 1. JULI 2014
  • Get together
  • Begrüßungsempfang ProAm

 

Mittwoch, 2. JULI 2014
  • VIP ProAm auf dem Beckenbauer Golf Course mit Spielern der Challenge Tour und vielen Prominenten aus Sport, Showbiz und Wirtschaft
  • VIP Galaabend im Maximilian***** inkl. Live-Musik, Dinner und Getränken; Siegerehrung des ProAms
  • Pressekonferenz mit der European Tour

    • Challenge Tour VIP ProAm Package | 1. - 3.7.2014
      2 Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
      Get togehter am Dienstagabend, 1.7.2014
      Teilnahme am VIP Challenge Tour ProAm, 2.7.2014
      Teilnahme am VIP Galaabend am 2.7.2014
      Paketpreis für 3 Amateure: 4.000,-€

 

Donnerstag, 3. juli 2014
  • 1. Runde AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort
    mit 156 Spielern; Beckenbauer Golf Course

 

Freitag, 4. juli 2014
  • 2. Runde AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort
    mit 156 Spielern; Beckenbauer Golf Course

 

Samstag, 5. juli 2014
  • Erste Finalrunde der AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort mit 60 Spielern; Beckenbauer Golf Course
  • Tino Schuster Junior Trophy powered by Aegean Airlines;
    Mercedes-Benz Golf Course
     
Sonntag, 6. juli 2014
  • Zweite Finalrunde der AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort mit 60 Spielern;  Beckenbauer Golf Course
  • Siegerehrung und Preisverleihung AEGEAN AIRLINES Challenge Tour by Hartl Resort

 Programm Challenge Tour »

 

FREIWILLIGE HELFER

Haben Sie Interesse, uns als freiwilliger Helfer zu unterstützen und das Turnier hautnah mitzuerleben?

 

Als Dank für Ihre Tätigkeit erhalten Sie:

  • offizielle Turnierkleidung (Poloshirt und Regenjacke)
  • kostenlose Verpflegung an Ihren Einsatztagen
  • ein Greenfee für einen der fünf 18-Loch-Meisterschaftsplätze
    des Hartl Resorts (einzulösen bis 31.12.14)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Helferturnier
    am Montag, den 7. Juli 2014

 

Sollten Sie Interesse haben, können Sie sich mit dem folgenden Anmeldeformular registrieren. Anmeldeschluss ist Freitag, der 13. Juni 2014.
Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

 Freiwillige Helfer Challenge Tour »

 

AUFGABENBESCHREIBUNG für freiwillige Helfer
 

Fixed Marshals
sind an einem bestimmten Punkt auf dem Platz, z.B. Tee, Grün oder Crossing positioniert und sorgen für Ruhe unter den Zuschauern
 
Flight Marshals
begleiten ein Flight auf der gesamten 18-Löcher-Runde und sorgen für einen reibungslosen Ablauf für die Spieler während der Runde und unter den Zuschauern auf dem Platz. Sie werden mit „Bitte Ruhe bzw. Keine Fotos“ Hinweiskellen ausgestattet, um somit sowohl für Spieler als auch Zuschauer präsent zu sein und sind ggf. Ansprechpartner bei Rückfragen.
 
Carryboardträger
begleiten ein Flight über eine Runde (18 Loch) und informieren anhand einer selbst zu tragenden Übersichtstafel die Zuschauer und Spieler über den Spielstand in diesem Flight. Das Carryboard ist mit 2-3 Spielernamen und deren Ergebnissen vom Vortag vorbereitet und muss vom Träger mit dem jeweiligen Spielstand nach jedem Loch aktualisiert werden.
 
Walking Scorer
begleiten ein Flight auf der gesamten 18-Löcher-Runde und sorgen für einen reibungslosen Ablauf bzgl. Ergebnisübermittlung per Funkgerät, Blackberry oder Palm. Sie erfragen an jedem Grün (bzw. auf dem Weg zum nächsten Tee) die Ergebnisse der Pros und leiten diese an die Scoring Zentrale weiter.
 
Leaderboarder
informieren die Pros und Zuschauer auf dem Golfplatz über den aktuellen Spielstand der besten Spieler. Hierbei erhält man per Funk die Ergebnisse von der Scoring Zentrale und ist für die Aktualisierung eines Leaderboards auf dem Platz zuständig.
 
Scoreboarder
informieren im öffentlichen Bereich (meist im Umkreis des Clubhauses) die Zuschauer über den aktuellen Spielstand aller Spieler. Hierbei erhält man die Ergebnisse von der Scoring Zentrale und ist für die Aktualisierung des Scoreboards zuständig.
 
Scorer on Course
erfragen an bestimmten Punkten (Grün oder nächstes Tee) auf dem Platz die Ergebnisse der Pros und leiten diese per Funkgerät an die Scoring Zentrale weiter. Diese Übermittlung ist Basis für den gesamten Ergebnisdienst. Scorer on Course haben direkten Kontakt zu den Pros.
 
Ball Spotter
beobachten auf verschiedenen Par 4 und Par 5 Löchern, wo die Bälle der Pros landen und geben die Position an die Caddies oder Pros weiter.
 

Kontakt

Telefon: 00800/1299 1299

E-Mail: golfresort@hartl.de

 

 Impressionen 2013

 Programm Challenge Tour 2014